Suche
  • Kai Töpfer

Einsatz bei Emil im Auftrag der Tapferen Knirpse.....


Eine Achterbahnfahrt haben viele schon erlebt, aber sie gleicht auch Gefühlen die vom Glücklich sein und Hoffnung bis zu Wehmut und Schmerz gekennzeichnet sind. Genau diese Achternbahnfahrt der Gefühle erleben gerade die Eltern des kleinen Emil, den ich kürzlich besuchen durfte. Emil ist nun fast 11 Monate alt und ein kleiner süßer Fratz. Die Familie erhielt im Mai 2017 die Nachricht, das der kleine Emil an einem Neuroblastom leidet. Das Neuroblastom stellt mit ca. 8% aller Krebserkrankungen im Kindesalter die dritthäufigste bösartige Neubildung bei Kindern dar.

Bei Emil wurde neben einem Primärtumor im Brustbereich auch weitere Tumore u.a. in der Nebenniere festgestellt. Die liebevollen Eltern berichten mir bei unserem abendlichen Gespräch in der Klinik, das man zeitweise dem Wachstum der Tumore "zusehen" konnte. Es folgte also nach der Diagnosestellung eine für Emil und seine Eltern kraftraubende Achterbahnfahrt mit mehreren Operationen und Chemotherapien. Auch alternative Therapieversuche prägten die immer wieder auf- und abschwellenden Erfolge einer Heilungschance. Lediglich die motorische Entwicklung ist ein wenig zurück, und mit dem eines ca. 5 Monate alten Kindes vergleichbar. Daher macht ihm das spielen, unter anderem mit kleinen Büchern richtig Spaß. Er greift nach allem, was er finden kann, somit wurde auch meine Kamera schnell interessant. Es war für mich wunderbar mit anzusehen, wie wohl sich der kleine Mann in der Mitte seiner liebevollen Eltern fühlt. Sie haben den Mut noch nicht verloren und begleiten Emil auf allen Wegen. Ich drücke ihnen ganz fest die Daumen.


111 Ansichten

DAS kleine FOTOSTUDIO

Arenberger Straße 122

56077 Koblenz - Niederberg

fotostudio@kt-photographie.de

  • w-facebook
  • w-flickr
  • Twitter Clean